Windows 8.1 Update Neuerungen

Written by on 13. Mai 2014 in Windows with 0 Comments



Microsoft hat Windows 8 Anfang April die zweite größere Revision spendiert. Der Komfort für reine Maus- und Tastaturbenutzer sollte wieder auf ein vernünftiges Maß gebracht werden, nachdem man diese Zielgruppe offenkundig sträflich vernachlässigt hat. Nicht ohne Grund sind die PC-Verkäufe in den letzten 2 Jahren immer stärker zurückgegangen. Wischgesten, Kacheloberfläche und Apps sind eben nicht für jeden Anwendungsfall das Mittel der Wahl.

Der PC startet wieder mit dem Desktop

Fährt das klassische Arbeitsinstrument – der Rechner – hoch, siehst du zu allererst wieder den Desktop und nicht die Startoberfläche von Windows 8. Tablets booten allerdings weiterhin zuerst auf die Kacheloberfläche. So will man die geeignete Oberfläche abhängig vom eingesetzten Gerätetyp in den Vordergrund bringen.

Maus- und Tastaturbenutzer die nicht über einen Touchscreen verfügen werden einige Bedienkonzepte finden, wie sie unter Windows 7 oder Windows XP üblich waren. Missmutige Zeitgenossen könnten zu dem Schluss kommen, dass jetzt als „neu“ verkauft werden soll, was ja schon mal war. Tatsächlich musste Microsoft wohl wirklich einen Schritt zurück rudern, um die Akzeptanz des mäßig beliebten Betriebssystems etwas zu steigern.

Ohne Charmbar Booten und Suchen

Wer herunterfahren möchte muss nicht mehr den Button suchen …

Immerhin schafft es jetzt auch ein blutiger Anfänger in Sachen „Windows 8“ den Rechner nach Gebrauch wieder herunterzufahren, ohne in eine verzweifelte Suchorgie zu verfallen. Direkt auf der Startseite ist der Button für Herunterfahren und Neu starten, sowie ein Button für das Suchen auf dem PC oder im Internet. Die Charmbar wird hierfür also nicht mehr benötigt.

Bedienung verbessert

Aber das ist noch nicht alles. Dieser PC, PC-Einstellungen (eine Art eingeschränkte Systemsteuerung), Dokumente, Bilder sind nun direkt auf der Startseite zu finden, neben der Desktop-App.

PC Einstellungen und Eigene Dokumente

Neue Apps der Startseite

Möchtest du die Größe einer App anpassen, geht das jetzt ganz hervorragend mit der rechten Maustaste per Kontextmenü. Es stehen Klein, Mittel, Breit und Groß zur Auswahl. Über denselben Weg stehen weitere Möglichkeiten zur Verfügung.

App Groesse aendern

App anpassen mit dem Kontextmenü der Maus

Du kannst eine App an die Startseite anheften oder sie lösen (der blaue Balken am unteren Bildschirmrand mit den weiteren Optionen erscheint nur noch bei Bedienung mit den Fingern), eine App deinstallieren oder sie an die Taskleiste auf dem Desktop anheften.

App anheften

App anheften direkt über Kontextmenü der Maus

Wenn du dir vorstellst, dass dein Rechner jetzt mit dem Desktop startet, ist eigentlich klar, welchen Vorteil Apps in der Taskleiste bringen: du kannst eine App aufrufen ohne zuvor den Umweg über die Startseite zu nehmen.

Apps direkt starten

Apps in der Taskleiste von Windows 8.1

Die Taskleiste präsentiert nicht nur die Apps, die du hier abgelegt hast sondern auch Apps, die geöffnet sind. Das dient der Übersichtlichkeit, die bei den alten Windows 8 Versionen nicht gegeben war.

Ist eine App geöffnet und du gehst mit der Maus an den oberen Rand, öffnet sich ein schwarzer Titelleisten-Balken, der wieder die alt bekannten Schließen– und Verkleinern-Symbole zurück bringt. Willst du also eine App schließen und nicht nur in den Hintergrund verbannen, steht dir wieder das gute, alte X zur Verfügung.

Schliessen und verkleinern

App mit X schließen

Weiteres

Die Systemanforderungen werden mit 1 GB RAM und 16 GB Festplattenplatz angegeben. Ob das zum flüssigen Arbeiten reicht mag dahingestellt sein. Aber immerhin scheint das neue Windows 8 mit wenig zufrieden zu sein.

Der Internet Explorer 11 hat einen Enterprise-Modus erhalten, damit Firmen Legacy-Anwendungen nutzen können, die noch für den IE8 ausgelegt sind. Auch die Steuerungsmöglichkeiten über Gruppenrichtlinien sind erweitert worden. Aber das ist eher für Firmenanwender interessant.

Tags: ,

About the Author

About the Author: Informatikkaufmann, MCSE, IT-Techniker .

Trag Dich ein

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, bestell den kostenlosen ...

Subscribe via RSS Feed Connect on Google Plus Connect on YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top